Neue Kurse mit limitierten Plätzen! Infos >> HIER <<

Sicherheitskonzept in unserer Tanzschule!

08.05.2020 10:52 von Marcel Falk

Sicher tanzen in der Hamburg Dance Academy!

Damit Ihr Euch wirklich sicher und wohl bei uns fühlt, haben wir ein umfangreiches Hygiene-Konzept entwickelt.

  • Den Tanzunterricht führen professionell und in den Hygienevorschriften geschulte Tanzlehrende durch.
  • Desinfektionsspender sind vorhanden
  • Es gilt der „Personenschlüssel“ von einer Person auf 10 Quadratmetern. Für genügend Frischluft, auch während des Unterrichts, ist jederzeit gesorgt!
  • Die Kurse finden zeitversetzt statt. Dies schließt die Zusammenkunft unterschiedlicher Personengruppen gleichzeitig aus.
  • Der Ein/- und Auslass der Gäste ist getrennt geregelt.
  • Pausengestaltung: Jedes Tanzareal verfügt angrenzend über zwei Stühle und einen Tisch zur Erholung in der Pause. Ein „freies Bewegen“ im Raum ist den Teilnehmern während der Pause nicht gestattet.
  • Es gibt keine allgemeine Garderobe. Mitgebrachte Jacken und Mäntel werden auf den jeweiligen Stühlen im Tanzareal abgelegt.
  • Die Sanitärbereiche werden ständig kontrolliert, mehrfach gesäubert und desinfiziert.
  • Oberflächen in den Sälen (insbesondere die Stühle und Tische der Tanzareale) und im Zugangsbereich werden mehrmals täglich desinfiziert.
  • Beim Paartanzunterricht dürfen Personen zusammen tanzen, die aus einem Hausstand oder einem weiteren Hausstand kommen.
  • Infektionsketten können durch Kursanwesenheitslisten lückenlos nachvollzogen werden.
  • Es herrscht Maskenpflicht in der Tanzschule. Wir bitten Euch, Eure eigene Maske mitzubringen. Beim Betreten und Verlassen der Tanzschule muss die Maske aufgesetzt werden. Habt Ihr Eure "Tanzfläche" erreicht, dürft ihr für die Dauer des Unterrichtes diese Maske abnehmen. Bei Toilettengang und an der Bar herrscht jedoch wieder Maskenpflicht.
  • Auch wenn wir unser Bestmögliches geben, um niemanden zu gefährden: Der Besuch unserer Tanzschule erfolgt auf eigenes Risiko.

Wir tanzen in Tanzarealen

  • Gemäß den aktuellen Bestimmungen der Verordnung beträgt der Sicherheitsabstand beim Tanzen zu den Nachbarpaaren 2,5 Meter. Um dies jederzeit zu gewährleisten findet das Tanzen in abgegrenzten „Tanzarealen“ statt. Jedes Tanzareal ist durch einen 2,5 Meter breiten und umlaufenden Gang vom Nachbarareal getrennt. Durch entsprechende Kennzeichnungen sind die Abgrenzungen deutlich zu erkennen. Der Sicherheitsabstand ist jederzeit sichergestellt (siehe Video ).

 

Nachweis über Impfung, Genesung oder negativen Corona-Test

Alle Personen, die unsere Tanzschule betreten, müssen grundsätzlich einen Nachweis über einen negativen Corona-Test vorlegen.

  • Bei einem Antigen-Schnelltest darf das Testergebnis maximal 24 Stunden alt sein.
  • Auch ein PCR-Test ist zulässig, hier darf das Testergebnis maximal 48 Stunden alt sein.
  • Aufgrund der benötigten Zeit bieten wir keine Vor-Ort- Testmöglichkeit an.

Vollständig Geimpfte (grundsätzlich zwei Impfungen und mindestens 14 Tage Abstand zur zweiten Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen. Hier reicht der Impfnachweis durch Vorlage eines Impfausweises oder einer Impfbescheinigung bzw. der Genesenennachweis (positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist).

Wir tun alles dafür, damit Ihr Euch bei uns sicher und wohl fühlt! Das ausführliche Konzept liegt in unserer Tanzschule aus und ist dort jederzeit einsehbar. Und wenn noch Fragen sind: Wir haben jederzeit ein offenes Ohr!

Marcel & Klara Falk und das gesamte Team der HDA  

Zurück